Anemonen Zwiebeln

Anemonen Zwiebeln

Anemonen, oft auch Windblumen genannt, sind eine Gruppe von Zwiebeln, die aus Knollen gezogen werden. Anemone coronaria kann im Herbst in der Winterhärtezone 7 und höher gepflanzt werden und wächst und blüht im folgenden Frühjahr. Anemonen sind beliebte Schnittblumen für Vasen und Sträuße. Leuchtend, frech und fröhlich sind die Blüten der Windblumen für Gärten und Kübelbepflanzungen. Wählen Sie zwischen roten Anemonen, blauen Anemonen, weißen Anemonen oder rosa Anemonen für die Herbstbepflanzung. Anemonen benötigen volle Sonne und gut drainierten Boden, um zu gedeihen. Da Anemonen-Zwiebeln eine harte äußere Schale haben, sollten Sie die Zwiebeln vor dem Einpflanzen bis zu 4 Stunden in Wasser einweichen.

 
Absteigend sortieren
  1. -35%
    Anemone coronaria Bicolor
    Artikelnr.: 1100714
    Anemone coronaria Bicolor
    15 Zwiebeln/Knollen pro Verpackung
    ÔéČ3,45 ÔéČ2,24
    Nicht lieferbar
Absteigend sortieren
Loading Products

LoadingÔÇŽ

Anemonenzwiebeln

Anemonen sind krautige Pflanzen aus der Familie der Hahnenfu├čgew├Ąchse (Ranunculaceae). Die Pflanze ist haupts├Ąchlich in n├Ârdlichen Regionen zu finden. Die Bl├Ątter sind gelappt und die Bl├╝ten sind gro├č und haben deutliche Kelchbl├Ątter. Insgesamt gibt es etwa 120 verschiedene Arten von Anemonen. Anemonen werden auch als Windblumen bezeichnet, weil sie sich beim kleinsten Windhauch bewegen. Sie sind h├╝bsche kleine Blumen und sehen besonders sch├Ân aus, wenn man sie in gro├čen Mengen sieht.

Anemonenbl├╝ten und -zwiebeln

Herkunft des Namens Anemone

Der wissenschaftliche Name Anemone f├╝hrt uns zur├╝ck in die Antike. Nach einer griechischen Legende verliebte sich Floras Zephyr (der Gott des Windes) in Anemona. Die eifers├╝chtige G├Âttin Flora verwandelte daraufhin Anemona in eine Blume. Es gibt auch Quellen, die davon ausgehen, dass der Name auf die altgriechische und lateinische Verballhornung des semitischen Namens Adonis zur├╝ckgef├╝hrt werden kann. Aus seinem Blut entstand im Nahen Osten die mit roten Bl├╝ten geschm├╝ckte Art.

Pflanzen von Anemonen-Zwiebeln

Wenn man Anemonenzwiebeln pflanzt, tut man das am besten in gut durchl├Ąssigem Boden. Ein Ort, an dem es nach 5 oder 6 Stunden Regen noch Pf├╝tzen gibt, ist sicher kein guter Platz. Zur Verbesserung des Bodens kann organisches Material wie Torfmoos, Kompost oder kompostierter Dung verwendet werden. Ein leicht saurer, mit Kompost angereicherter Boden ist ideal f├╝r Anemonen. Pflanzen Sie die Anemonenzwiebeln an einen Ort, an dem sie so viel Sonne wie m├Âglich abbekommen k├Ânnen. Anemonen m├Âgen es, wenn sie durch eine Abdeckung mit niedrigen Stauden gesch├╝tzt sind, denn das garantiert Winterh├Ąrte.

Die Bl├╝te der Anemonen

Die verschiedenen Anemonenarten folgen sich in der Bl├╝tezeit. So bl├╝hen zum Beispiel die Blanda-Anemonen im M├Ąrz und April und die Coronaria im Mai und Juni. Die Zwiebeln der Anemonen sind klein und hart und m├╝ssen im Voraus kultiviert werden.

Pflegehinweise f├╝r Anemonen 

Wenn Sie Anemonenzwiebeln pflanzen wollen, tauchen Sie die Zwiebeln vor dem Einpflanzen f├╝r einige Stunden in lauwarmes Wasser. Das haucht ihnen neues Leben ein. Machen Sie dann L├Âcher in die Erde, wo Sie sie einpflanzen wollen. Wie Sie die Zwiebeln einpflanzen, spielt keine Rolle, denn sie haben die nat├╝rliche F├Ąhigkeit, ihren Weg nach oben zu finden. Gie├čen Sie die Zwiebeln nach dem Einpflanzen gut an und durchn├Ąssen Sie den Boden gr├╝ndlich. Die Wurzeln bilden sich im Herbst, und bald darauf folgt das Laub. Die Bl├╝ten erscheinen im Fr├╝hjahr.

Anemonen als Schnittblumen

Wenn die Anemonen bl├╝hen, kann man sie auf Wunsch abschneiden und f├╝r einen Blumenstrau├č verwenden. Das Abschneiden einer Bl├╝te schadet der Pflanze nicht. Gie├čen Sie die Anemonen in der ersten Wachstumsperiode gut, damit sie ein tiefes und weitreichendes Wurzelsystem bilden k├Ânnen. Wenn die Bl├╝tezeit vorbei ist, lassen Sie das Laub an Ort und Stelle und schneiden Sie es nicht ab. Die verbleibenden Bl├Ątter fangen das Sonnenlicht auf, das f├╝r die Ern├Ąhrung im n├Ąchsten Jahr ben├Âtigt wird. Falls erforderlich, gie├čen Sie sie. Die Bl├Ątter der Anemone werden gelb und sterben im Sp├Ątsommer ab. Die Anemone geht in die Ruhephase ├╝ber, und dann kann das verbleibende Laub entfernt werden.

Purple Anemone Flower and Bulbs

Arten von Anemonen

Anemonen geh├Âren zu einer gro├čen Gattung und bestehen sowohl aus Fr├╝hjahrs- als auch aus Herbstbl├╝hern. Die Fr├╝hjahrsbl├╝her bleiben niedrig und sind meist wei├č. Herbstanemonen bl├╝hen ab Mitte August in den Farben Wei├č, Rosa und Violett. Es handelt sich also um echte Pflanzen, die eine Bereicherung f├╝r jede Rabatte sein k├Ânnen (wegen der sp├Ąten Bl├╝tezeit). Sie sehen am besten in einer Gruppe oder in einem gro├čen B├╝schel aus. Die Anemone leveille ist ein sch├Âner Fr├╝hlingsbl├╝her. Diese winterharte Art stammt aus China und hat wei├če Schuppen mit einem lilafarbenen R├╝cken und intensiv blauen Staubgef├Ą├čen. Die Anemone trifolia w├Ąchst wie die Buschwindr├Âschen mit Rhizomen. Die Bl├╝ten sind reinwei├č und das dreiteilige Blatt ist recht gro├č.

Die blaue Anemone

Drei Arten von Anemonen kommen in der Natur vor: die Gelbe Anemone, die Buschwindr├Âschen und die Blaue Anemone. Das Blaue Windr├Âschen ist eine niedrige, mehrj├Ąhrige Pflanze aus der Familie der Hahnenfu├čgew├Ąchse und ist in S├╝deuropa heimisch. In Europa findet man sie vor allem auf schattigen B├Âden in Laubw├Ąldern und in der freien Natur in G├Ąrten. Sie sieht der Orientalischen Anemone sehr ├Ąhnlich, unterscheidet sich aber von ihr, weil die orientalische Variante keine behaarten Bl├╝tenbl├Ątter hat, der Bl├╝tenstiel sich nach der Bl├╝te biegt und die Wurzelbl├Ątter keine gestielten Ableger haben. Das Blaue Windr├Âschen wird 10 bis 20 Zentimeter hoch und bringt im M├Ąrz und April gro├če blaue, manchmal auch wei├če oder rosa Bl├╝ten hervor.

Die Buschwindr├Âschen und die Gelbe Buschwindr├Âschen

Das Buschwindr├Âschen ist eine niedrige, mehrj├Ąhrige Pflanze mit drei Bl├Ąttern und wei├čen Bl├╝ten. Sie kann 10 bis 25 Zentimeter hoch werden. Die Bl├╝tenbl├Ątter sind behaart, es gibt insgesamt 6 davon, und sie k├Ânnen leicht violett-rot sein. Die Bl├╝ten sind einzeln stehend und bl├╝hen von M├Ąrz bis Mai. Das Gelbe Windr├Âschen ist ebenfalls eine niedrige und mehrj├Ąhrige Pflanze, aber diese Art ist vom Aussterben bedroht. Sie wird 15 bis 25 Zentimeter hoch und hat kriechende Rhizome. Die Bl├╝ten sind gro├č und nat├╝rlich gelb und haben in der Regel 5 Bl├╝tenbl├Ątter, die an der Au├čenseite behaart sind.

Die Beliebtheit der Anemonen

Anemonen sind sehr beliebt, weil sie in der Bl├╝tezeit eine so gewaltige Farbenpracht haben. Au├čerdem lassen sie sich leicht einb├╝rgern, was bedeutet, dass jedes Jahr mehr Pflanzen hinzukommen. Mit Anemonen kann man im zeitigen Fr├╝hjahr einen sch├Ânen Teppich unter B├Ąumen und Str├Ąuchern anlegen. Sie geben jedem Garten ein sch├Ânes Aussehen. Kennen Sie die Anemonenblume und m├Âchten Sie selbst Anemonenzwiebeln pflanzen? Dann werfen Sie einen Blick auf unser Online Gartencenter und kaufen Sie sie ganz einfach.