100% Qualitäts- und Wachstumsgarantie

Kostenloser Versand ab €100

Exklusive Sorten direkt vom Züchter

4,7 Sterne Bewertung von Trustedshops und Trustpilot

Crispa Begonien Zwiebeln

Crispa Begonien Zwiebeln

Letzte Bewertungen von Crispa Begonien Zwiebeln
Durchschnittliche Bewertung der Kategorie
%
0

Letzte Bewertungen

Crispa Begonien sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Farbe, Struktur und Vielfalt in Ihre Landschaft oder Ihr Haus bringen wollen. Es sind Begonien mit schönem Laub und BlĂŒten, die einfach zu kultivieren und zu pflegen sind. In diesem Beitrag geht es um die Grundlagen der Crispa-Begonienpflege, die Vermehrung und vieles mehr.

Was sind Crispa-Begonien?

Die BlĂ€tter und BlĂŒtenblĂ€tter von Crispa-Begonien, einer Art von Knollenbegonien, haben gewellte oder geknickte RĂ€nder. Sie können einfache oder gefĂŒllte BlĂŒten hervorbringen und sind in einer Reihe von Farbtönen, GrĂ¶ĂŸen und Formen erhĂ€ltlich. Da sie einen auffĂ€lligen Kontrast zu anderen Pflanzen oder HintergrĂŒnden bilden können, werden Crispa-Begonien wegen ihrer dekorativen Eigenschaften geschĂ€tzt. Sie blĂŒhen kontinuierlich vom Sommer bis zum Herbst und sind damit langblĂŒhende Pflanzen.

Crispa-Begonien-Sorten

Es gibt viele verschiedene Sorten von Crispa-Begonien, und jede hat ihre eigenen besonderen Eigenschaften und Merkmale. Hier sind einige gÀngige Crispa Begonia Beispiele:

EngelsflĂŒgel-Crispa-Begonien

Die großen, flĂŒgelartigen BlĂ€tter dieser Begonien sind hĂ€ufig gemustert oder panaschiert. Sie bilden BĂŒschel von hĂ€ngenden, farblosen, rosa, roten oder orangen BlĂŒten. Sie eignen sich perfekt fĂŒr Blumenampeln oder KĂŒbel.

Eisernes Kreuz Crispa Begonien

Die ungewöhnlichen BlĂ€tter dieser Begonien zeigen ein dunkelbraunes Kreuzmuster auf grĂŒnem Grund. Die kleinen rosafarbenen BlĂŒten heben sich von den BlĂ€ttern ab. Sie machen sich gut in Töpfen oder Rabatten.

Beefsteak Crispa Begonien

Diese Begonien haben schöne, kugelförmige, dicke, saftige BlĂ€tter. Sie können weiße, rosa, rote oder gelbe BlĂŒten hervorbringen, die groß und spektakulĂ€r sind. Sie sind ideal fĂŒr Terrassenpflanzen oder BlumenkĂ€sten.

Crispa Begonien Pflege

Crispa Begonien sind nicht schwer zu pflegen, solange man ihnen die richtigen Bedingungen und die richtige Aufmerksamkeit schenkt. Hier sind einige Tipps zur Pflege von Crispa Begonien:

Crispa Begonias

  • Lichtbedarf: Crispa Begonien bevorzugen helles, aber indirektes Licht. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden, da sie die BlĂ€tter und BlĂŒten verbrennen kann. Ein schattiger oder halbschattiger Platz ist ideal fĂŒr diese Pflanzen.
  • BewĂ€sserungsbedarf: Crispa-Begonien mögen einen feuchten, aber gut durchlĂ€ssigen Boden. Gießen Sie sie regelmĂ€ĂŸig, aber vermeiden Sie es, sie zu ĂŒbergießen oder sie in nasser Erde stehen zu lassen. Lassen Sie den obersten Zentimeter des Bodens zwischen den Wassergaben austrocknen.
  • BodenansprĂŒche: Crispa-Begonien gedeihen in reichhaltiger, organischer Erde, die leicht sauer bis neutral ist. Sie können eine auf Torf basierende Blumenerde fĂŒr Containerpflanzen verwenden oder Ihre Gartenerde mit Kompost oder Laubschimmel ergĂ€nzen.
  • DĂŒngung: Crispa-Begonien profitieren von einer regelmĂ€ĂŸigen DĂŒngung wĂ€hrend der Wachstumsperiode. Sie können alle zwei Wochen einen ausgewogenen FlĂŒssigdĂŒnger oder zu Beginn des FrĂŒhjahrs einen granulierten LangzeitdĂŒnger verwenden.
  • Beschneiden: Crispa-Begonien brauchen nicht viel RĂŒckschnitt, außer dem Entfernen von abgestorbenen oder beschĂ€digten BlĂ€ttern und BlĂŒten. Sie können auch die StĂ€ngel zurĂŒckschneiden, um buschigeres Wachstum und mehr BlĂŒten zu fördern.
  • SchĂ€dlings- und KrankheitsbekĂ€mpfung: Crispa Begonien sind im Allgemeinen resistent gegen SchĂ€dlinge und Krankheiten, können aber manchmal von BlattlĂ€usen, WolllĂ€usen, Thripsen, Mehltau oder StĂ€ngelfĂ€ule befallen werden. Sie können diesen Problemen vorbeugen, indem Sie die Pflanzen gesund und gut belĂŒftet halten und sie regelmĂ€ĂŸig auf Anzeichen von Befall oder Infektionen untersuchen. Sie können auch organische oder chemische Methoden anwenden, um Probleme zu behandeln, sobald sie auftreten.

Vermehrung von Crispa-Begonien

Wenn Sie Ihre Crispa-Begonien vermehren möchten, können Sie dies mit verschiedenen Methoden tun. Hier sind einige Schritte, wie man Crispa Begonien vermehren kann:

  • Sie können Crispa-Begonien-Samen im zeitigen FrĂŒhjahr in eine mit feuchter Startmischung gefĂŒllte Schale sĂ€en. Bedecken Sie die Samen leicht mit Erde und stellen Sie die Schale an einen warmen und hellen Ort. Halten Sie die Erde feucht, aber nicht nass, und besprĂŒhen Sie die Samen tĂ€glich, um die Feuchtigkeit zu erhalten. Die Samen sollten in zwei bis vier Wochen keimen. Wenn die SĂ€mlinge zwei SĂ€tze echter BlĂ€tter haben, können Sie sie in einzelne Töpfe verpflanzen.
  • Sie können im spĂ€ten FrĂŒhjahr oder im Sommer Stecklinge von Crispa Begonien nehmen. WĂ€hlen Sie gesunde StĂ€ngel mit mindestens drei Knoten aus und schneiden Sie sie knapp unterhalb eines Knotens ab. Entfernen Sie die unteren BlĂ€tter und tauchen Sie das abgeschnittene Ende in Bewurzelungshormon. Stecken Sie den Steckling in einen mit feuchter Blumenerde gefĂŒllten Topf und drĂŒcken Sie die Erde fest an. Decken Sie den Topf mit einer PlastiktĂŒte ab und stellen Sie ihn an einen hellen, aber indirekten Ort. Halten Sie die Erde feucht, aber nicht nass, und entfernen Sie die TĂŒte einmal pro Woche, damit die Luft zirkulieren kann. Der Steckling sollte in vier bis sechs Wochen bewurzelt sein.
  • Sie können das ganze Jahr ĂŒber Blattstecklinge von Crispa Begonien nehmen. WĂ€hlen Sie gesunde BlĂ€tter mit ausgeprĂ€gten Adern und schneiden Sie sie in Keile, wobei Sie darauf achten, dass jeder Keil eine Ader und ein StĂŒck Stiel hat. Tauchen Sie das abgeschnittene Ende in Bewurzelungshormon und stecken Sie es in einen mit feuchter Blumenerde gefĂŒllten Topf. DrĂŒcken Sie die Erde fest an und decken Sie den Topf mit einer PlastiktĂŒte ab. Stellen Sie den Topf an einen hellen, aber indirekt beleuchteten Ort und halten Sie die Erde feucht, aber nicht nass. Entfernen Sie die TĂŒte einmal pro Woche, damit die Luft zirkulieren kann. Der Blattsteckling sollte in sechs bis acht Wochen neue Pflanzen an der Blattbasis hervorbringen.
  • Sie können Crispa-Begonien im FrĂŒhjahr oder Herbst teilen, wenn sie in der Ruhephase sind. Heben Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf oder der Erde und schĂŒtteln Sie ĂŒberschĂŒssige Erde ab. Schneiden Sie die Knolle mit einem scharfen Messer in Abschnitte und achten Sie darauf, dass jeder Abschnitt mindestens eine Knospe oder ein Auge hat. BestĂ€uben Sie die SchnittflĂ€chen mit einem Fungizid und lassen Sie sie ein oder zwei Tage lang trocknen. Pflanzen Sie sie dann in frische Blumenerde oder Gartenerde und gießen Sie sie gut an.

Crispa Begonien zu verkaufen

Wenn Sie daran interessiert sind, Crispa Begonien zu kaufen, haben Sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Sie können Crispa Begonien zum Verkauf online auf verschiedenen Websites finden, die sich auf Begonien oder seltene Pflanzen spezialisiert haben. Sie können auch in Ihren örtlichen Gartencentern oder GĂ€rtnereien nach Crispa-Begonien Ausschau halten, vor allem im FrĂŒhjahr oder Sommer, wenn sie Saison haben.

Abschluss

Crispa-Begonien sind eine wunderbare ErgĂ€nzung fĂŒr jeden Garten oder jedes Haus, denn sie sind schön, vielfĂ€ltig und pflegeleicht. Es gibt sie in vielen Sorten, jede mit ihrem eigenen Charme und Reiz. Außerdem lassen sie sich leicht vermehren, so dass Sie sie mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie teilen können. Wenn Sie Crispa-Begonien anbauen möchten, können Sie unsere Anleitung zur Pflege, Vermehrung und zum Verkauf befolgen. Wir wĂŒnschen Ihnen viel Spaß bei der Erkundung der Welt der Crispa-Begonien!